Annika Haberkern, Logopädin

Marina Bittl

Qualifikationen:

  • Staatlich anerkannte Logopädin

Zu meiner Person

Ich bin gerne in Kontakt mit anderen Menschen. Somit wurde mir schon frühzeitig bewusst, dass ich auch in meinem Beruf in Interaktion mit anderen Menschen sein möchte. Deshalb begann ich sofort nach meinem Abitur die Ausbildung zur Logopädin. Mit diesem Beruf gelingt es mir Menschen bei ihrer Kommunikation, d.h. der Sprache und Stimme, zu helfen und zu unterstützen. Auch sind in diesem Beruf meine Hobbys, die ebenfalls die Musik und Kommunikation betreffen, mit integriert.

Es macht mir Freude anderen Menschen dabei zu helfen ihre Schwierigkeiten zu überwinden und ihre Ziele zu erreichen.  Es ist schön dabei zu erleben wie dankbar und wertschätzend die Patient*innen einem entgegnen.

Ich habe das Team bereits während zwei Praktika kennengelernt und freue mich ab Oktober 2023 Teil dieses tollen Teams sein zu dürfen.

Logopädische Therapieschwerpunkte

  • Kindliche Sprach- und Sprechstörungen (Aussprache, Wortschatz, Grammatik, Sprachstörungen)
  • Late Talker
  • Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)

Fortbildungen

  • Late Talker: Diagnostik und Therapie (M.Sc. K. Mann)
  • LoMo – Berufs-Einsteiger VED (D. Borgert)
  • LoMo – Praxisseminar Präpositionen nach Kon-Lab (H. Dohrs)