Annika Sternberg

Annika Sternberg

Qualifikationen

  • Staatlich anerkannte Logopädin
  • B.A. Medizinalfachberufe, Schwerpunkt Lehre

Zu meiner Person

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
– Antoine de Saint-Exupéry –

Dieses Zitat ist für mich, sowohl im Berufs-, als auch im Privatleben, eines der wichtigsten. Im Miteinander, im Handeln und im Gesagten - so vieles läuft „unsichtbar“ ab. Genau hier findet sich allerdings häufig der Kern der Botschaft wieder und es zeigt sich die Persönlichkeit des Einzelnen.


Zufriedenheit und Glück entstehen durch das eigene Handeln, welches häufig auf einer Herzensentscheidung beruht. Auf diesem Weg gelangte ich zu meinem heutigen Beruf als Logopädin, der mich mit seiner schier unergründlichen Vielschichtigkeit immer wieder neu fasziniert und bereichert. So schätze ich es außerordentlich jeden Tag aufs Neue Anderen - ob groß oder klein - auf individuellen, kreativen, fachbereichsübergreifenden, dynamischen und erkenntnisgesäumten Wegen zu mehr Lebensqualität und so zu gemeinsamem Glück zu verhelfen.

Therapeutische Schwerpunkte

  • Sprachentwicklungsstörungen (Artikulation, Wortschatz, Grammatik)
  • Sprachentwicklungsbehinderungen
  • orofaziale Dysfunktionen
  • neurologisch bedingte Sprach- und Sprechstörungen
  • Stimmstörungen
  • Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen

Fortbildungen

  • AAP – Atemrhythmisch angepasste Phonation (Uwe Schürmann)
  • Osteopathische Stimmbehandlung Modul I und II (Sven-Christian Sutmar)
  • Dysphagiediagnostik (E. Lange)