Julia Ehrhardt, Logopädin

Julia Ehrhardt, Logopädin

Qualifikationen:

  • Staatlich anerkannte Logopädin
  • Klinische Lerntherapeutin (e. V.)
  • Taktkin-Therapeutin

Zu meiner Person

„Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.“

Das Lächeln unserer Patienten ist der schönste Dank und macht die Arbeit hier in der Praxis zu etwas Besonderem.

Schon immer war es mein Wunsch, mit Menschen zu arbeiten, zu helfen, selbst dabei immer wieder Neues kennenzulernen und kreativ zu sein – kein Tag gleicht dem anderen.

Das ist es, was mir an diesem Beruf am meisten gefällt.

Therapeutische Schwerpunkte

  • Sprachentwicklungsstörungen (Aussprache, Wortschatz, Grammatik)
  • Lesen, Schreiben, Rechnen
  • Stimmstörungen
  • auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen
  • Sprachentwicklungsbehinderungen
  • Redeflusstörungen

Fortbildungen

  • Neuroplay (Einführung Klinische Lerntherapie – S. Galonska)
  • Seminare zur Klinischen Lerntherapie (S. Galonska und B. Stelzer)
  • Akzentmethode (S. Smith)
  • Stimmtherapie nach dem Lichtenberger Modell (M. Schneider)
  • Mund-, Ess- und Trinktherapie im Kindesalter (MET – S. Renk)
  • Neurofunktions!therapie NFT! (E. Rogge)
  • Direkte Stottertherapie bei Kindern und Jugendlichen (S. Rosenberger)
  • TAKTKIN Grund- und Aufbaukurs (B. Birner-Janusch)
  • Auditive Wahrnehmung und Hörtraining nach AUDIVA (U. Minning)
  • ADS (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom) Grundkurs und Aufbaukurs (S. Beierlein, C. Kaschatzky)
  • Elternarbeit und Elternberatung in der therapeutischen Praxis (M. Beyer)
  • Die Lax-Vox-Methode (S. A. Kruse)
  • Diagnostik und Behandlung von Lese-Rechtschreibstörungen und auditiven Wahrnehmungsstörungen (Dipl.-Log. M. Ullrich)