Kathrin Schröder, klinische Sprechwissenschaftlerin und fachliche Leiterin

Kathrin Schröder

Qualifikationen:

  • Dipl. klinische Sprechwissenschaftlerin
  • Taktkin-Therapeutin
  • Fachliche Leitung der Logopädie Sprechfreude in Leipzig

Zu meiner Person

Schon immer haben mich Sprech- und Singstimmen sehr interessiert. Da ich seit vielen Jahren im Chor singe, weiß ich wie wichtig Stimme und Aussprache sind.

In der Praxis kann ich Menschen jeden Alters helfen, stimmliche und sprachliche Möglichkeiten auszuschöpfen und zu verbessern.

Da ich gern mit Menschen und im Team arbeite, ist meine therapeutische Tätigkeit im Team Sprechfreude eine optimale Möglichkeit, alles miteinander zu verbinden.

Therapeutische Schwerpunkte

  • Sprachentwicklungsstörungen (Aussprache, Wortschatz, Grammatik)
  • Stimmstörungen
  • Spätsprecher (Late Talker)
  • neurologisch bedingte Sprach- und Sprechstörungen
  • Redeflussstörungen
  • Schluckstörungen (Dysphagie)

Fortbildungen

  • F.O.T.T. nach K. Coombes (Diagnostik und Therapie bei Dysphagie)
  • Spieltherapie nach B. Zollinger (M. Händel-Rüdinger)
  • Stimmdiagnostik nach den RBH-Skalen
  • Akzentmethode (S. Smith)
  • Direkte Stottertherapie bei Kindern und Jugendlichen (Rosenberger)
  • Lidecombe-Stottertherapie (Dr. C. Lattermann)
  • Sensorische Integrationstherapie (Dr. S. Kurtenbach)
  • TAKTKIN Grund- und Aufbaukurs (B. Birner-Janusch)
  • Neurofunktions!therapie (E. Rogge)
  • Neuroplay – klinische Lerntherapie (S. Galonska)
  • Trachealkanülen-Management Grundkurs (M. Hiller)
  • Elternarbeit und Elternberatung in der therapeutischen Praxis (M. Beyer) 
  • Die Lax-Vox-Methode (S. A. Kruse)