Diagnose, Beratung und Therapie von Sprachstörungen

Wieder Videotherapie möglich

Auf Grund der Infektionslage wurde uns die Möglichkeit zur Videotherapie bis 31.01.2021 wieder ermöglicht!

Wir sind äußerst froh über diese so wichtige Entscheidung von Seiten der Krankenkassen und freuen uns unsere Risikopatienten und ggf. auch unter Quarantäne versorgen zu können!

Ob und in wiefern diese Möglichkeit für Sie therapeutisch sinnvoll ist, werden die Mitarbeiterinnen mit Ihnen persönlich besprechen. Diese werden das weitere Vorgehen mit Ihnen besprechen und die entsprechenden Formulare von Ihnen unterschreiben lassen.